Veröffentlicht am 19 June 2019

8 Social Media-Tipps für kleine Unternehmen

WERBUNG

Die kleine Geschäftswelt kann eine Schinderei sein in und auf das Geschäft arbeitet Ziele und Meilensteine ​​zu erreichen und wachsen.

Inhaber und Mitarbeiter tragen viele Hüte und oft zeichnen sich viele Rollen ausfüllen.

Die von Tag zu Tag Anforderungen von Vertrieb, Operations, Gehaltsabrechnung, Fakturierung, Service und Erfüllung nehmen eine Menge Zeit und Energie.

Etwas, das herausgedrückt wird ist Marketing.

Das Marketing-Mix für ein kleines Unternehmen deckt oft das Wesentliche und Dinge, die am nächsten an die unteren Zeile sind.

Diese werden oft als die Webseite identifiziert und Kampagnen, die Auswirkungen führen oder Verkauf Generation am nächsten zum letzten Klick oder die Umwandlung. Diejenigen, gehören Dinge wie E-Mail-Marketing, SEO und bezahlte Suche.

Oft wird Social Media aus dieser Mischung links oder nur in einer Weise geschehen, die ein absolutes Minimum erfüllt das Unternehmen zu zeigen, real ist.

Social Media muss nicht ein massives Engagement oder Zeit Investition sein. Es muss auch kein großes Geheimnis sein, wie es das Geschäft auswirken könnte und passen in den Marketing-Mix.

Durch die Arbeit intelligente und nicht härter, können Sie acht Tipps, um zusammen eine Social-Media-Strategie, den Sinn für die Ressourcen macht und letztlich Ihr Publikum engagieren kann und positiv auf Ihr Unternehmen auswirken.

1. Identifizieren Sie Personas

Es gibt eine Menge von Ressourcen , die für den Prozess der sprechen Persona Entwicklung und wie es in dem Content - Marketing und Marketingstrategie für Ihr Unternehmen helfen kann.

Wenn Sie nicht für Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Angebot definiert haben, die die Zielgruppe ist, dann sollten Sie hier beginnen.

Sie müssen nicht ein massives Branding oder Forschungsprojekt durchlaufen müssen, um die Informationen die Sie zu erhalten.

Wenn Sie nicht wissen, wo ich anfangen soll, schlage ich vor dem Sprung in Ihrem aktuellen Google Analytics-Konto und die Aktivierung der Interessen Abschnitt und sehen, welche Affinitätsgruppen festgestellt werden.

Wenn Sie nicht über den Luxus der aktuellen Daten haben, können Sie die Google-Anzeigen Anzeige Planer und Facebook Ad-Planungstools graben sich in die Optionen für die Interessen, Demographie zu erforschen und Verhalten und sehen, wie die Kategorien und fit Targeting mit Ihrem Verständnis Ihrer Kunden oder Kunden.

Mit Be- oder verfeinerten Modellen bestimmter Persönlichkeiten, können Sie Zeit und Feinabstimmung Ihrer Messaging- und Targeting in den Social-Media-Netzwerken speichern Sie die richtigen Größe Netz auszuwerfen und spezifisch genug, um mit dem Inhalt bekommen.

2. Kennen Sie die Customer Journey

Wir alle wissen, typischerweise die meisten über das, was Schritt oder zwei ist das beste in Antriebseingriff, Vertrieb, oder führt. Das kann ein spezifischer Marketing-Kanal, eine Kampagne oder sogar eine Kategorie von Inhalten.

Das Problem ist, dass die meisten Unternehmen haben keine 1-Touch-Kunden Reise, die bei einem Verkauf auf ihrem ersten Besuch führt.

Der Kunde Reise kann ein wenig schwierig sein , ein vollständiges Bild zu erhalten, aber es gibt Möglichkeiten zu prüfen , welche Inhalte in Resonanz mit dem Publikum , bevor sie konvertieren und Sie können in ihre Entscheidung , mit ihnen zu sehen , was sie finden wertvoll zu sprechen.

Es gibt Reporting-Plattformen, die sie alle zusammen, aber zumindest binden können, sollten Sie einige Einblicke in die Schritte in den Trichter kommen, dass die Kunden letztlich durchlaufen, wie sie vor dem Kauf recherchieren.

3. Strecke Alles

Wenn Sie Herausforderungen im Zusammenhang mit den ersten beiden Tipps sind zu finden, ist es wahrscheinlich, weil Sie nicht so viele Daten oder Informationen haben, wie Sie möchten. Ich bin froh, dass du das hier lesen und es bis hierher geschafft.

Tracking und Messen sind von entscheidender Bedeutung für das digitale Marketing.

Ohne Datenerfassung, sind Sie mit der Verwendung von Industrietrends links oder geben sie Ihre beste Vermutung auf, was Sie wissen über Ihre Branche und die Dinge, die in der Offline-Welt zu arbeiten.

Stellen Sie sicher, dass alle Seiten Ihrer Website in Google Analytics verfolgt werden.

Stellen Sie sicher , dass alle Inhalte , die Sie in E - Mail bereitstellen, soziale und andere Quellen verwenden UTM - Tracking - Parameter so kann es richtig in Google Analytics kategorisiert werden.

Finden Sie Wege, Promo-Codes und andere Quelltexte zu nutzen Offline- und Online-Daten zu fusionieren.

Je mehr Sie verfolgen und messen, desto mehr informieren Sie sein können, wie Sie den Wert Ihrer Zeit und Dollar in Ihren Inhalt Investitionen zu bewerten und speziell, wenn Sie es durch soziale einzusetzen.

4. Verwenden Sie Agile Methoden

Ebooks, White Paper, Webinare und Longform-Content können die perfekte Sache, mit dem Publikum zu verwenden zu engagieren und mitschwingen.

Diese sind jedoch alle großen Investitionen vor sogar den Einsatz in der Content-Erstellung Bühne zu machen.

Eine gute Möglichkeit, die richtigen Arten von Inhalten zu testen, soziale und herauszufinden, die Häufigkeit der Buchung, Targeting-Optionen (für gesponserten und Anzeigeninhalte), Timing, etc., ist häufiger kleinere Tests durchzuführen.

Agile Marketing hat eine wertvolle Strategie in den letzten Jahren. Es verfügt über eine agile Haltung ähnlich das , was Sie in der Software - Entwicklung und anderen Disziplinen erwarten würden.

Als kleines Unternehmen, Sie haben wahrscheinlich nicht die Zeit oder das Budget für eine statistisch signifikante Probengröße sowieso, also alle mit einer breiten Palette von Inhalten und Optionen gehen und sehen, was funktioniert, bevor Sie eine Tonne in ein einziges Stück von Inhalten investieren oder einzelne Strategie, mit der Sie planen, als Kanal, um die Tragfähigkeit der Sozial auf der Beurteilung.

5. umfunktionieren Inhalt

Wo es möglich ist, könnten Sie und sollten nach Möglichkeiten zu suchen, um bestehende Inhalte und Quellen zu nutzen.

Wenn Sie eine große Blog-Post als Teil Ihrer SEO-Strategie erstellt, testen Sie es auf soziale?

Wenn Sie Inhalte für Ihre E-Mail-Publikum erstellen, wiederzuverwenden einen Teil davon auf soziale.

Durch die Verwendung von Inhalten in mehr als einem Ort, können Sie einen besseren Return on Investment für einzelne Materialien bekommen, plus mehr Daten erhalten und sehen, wie es über verschiedene Kanäle durchführt.

Auch, nur weil etwas immergrün oder eine Spitze ist nicht neu, das bedeutet nicht, es nicht zu Ihrem Publikum ist.

Solange die Informationen nach wie vor richtig und relevant sind, gibt es keinen Schaden teilt etwas, das auf Ihrer Website für ein paar Jahre.

Ihre verborgenen Schätze von qualitativ hochwertigen Inhalten könnten ein wenig zu versteckte oder beschränkt sein, nur um die Suche oder eine anderes Publikum. Mit Inhalt Sie Werke und schwingt wissen, ist eine solide Strategie für das Testen auf soziale als auch.

6. Lernen Sie von Ihrer Konkurrenz

Auf die Frage, wie oft ein Unternehmen auf Social Media sein Posting und welche Arten von Inhalten, kann ich nie für sie direkt die Frage beantworten sofort.

Die Antwort ist immer „es kommt.“ Ich pro Woche oder Monat keine spezielle Best-Practice-Anzahl, wie oft habe zu schreiben. Es ist alles in Bezug auf die Industrie und Publikum.

Die Wettbewerber sind ein großer Platz für Hinweise und Hilfe zu suchen. Gehen Sie nicht davon, dass es richtig oder alle Ihre Wettbewerber tun.

Sie wissen, dass Sie von außen auf ihren sozialen Profile anschauen und sehen:

  • Wie oft sie posten.
  • Was für Wochentage und Tageszeiten sie posten.
  • Wie groß ihre Mitläufer Basen sind.
  • Welche spezifischen Arten von organischen, gesponsert und Anzeigencontent sie posten.
  • Welche Arten von Stellen die meisten Engagement erhalten.

Ob all dies in einer Tabelle oder einem anderen Format aufnehmen, können Sie schnell Muster sehen, die in entstehen, was funktioniert und was nicht.

Ich empfehle, diese Art von Grundlagenforschung oder zu studieren, bevor willkürlich entscheiden, was Ihr Sozialplan sein sollte.

7. Planen Sie für Zeiten, wenn Sie keine Zeit haben,

Auch wenn Sie 100% verpflichtet sind auf dem Social-Media-Plan zu bleiben, werden die Dinge passieren.

Mit den Hüten, die Sie tragen, werden Sie in etwas gezogen bekommen, die eine höhere Priorität. Oder vielleicht werden Sie bekommen einen Urlaub zu nehmen und ziehen.

Unabhängig davon, wird es Zeiten geben, wenn Sie keine Zeit auf Social Media zu konzentrieren haben. Kein Problem!

Plan für die Zeiten, wenn Sie jetzt nicht die Zeit und Aufmerksamkeit.

Erstellen Sie einen Inhalt Kalender und Rahmen. Wissen, wer welche Inhalte und wann entsendet.

Wenn Sie die Rollen um zu anderen verbreiten können und sicherzustellen, dass jeder ist engagiert und nach dem Plan und Richtlinien, können Sie, dass die Content-Strategie, die Umsetzung in sozialen gewährleisten und Testprozess wird nicht auseinander fällt die zweiten, dass andere Dinge Aufmerksamkeit wegnehmen davon.

Wie andere Bemühungen in der Wirtschaft und im Leben, wenn Sie abfallen, wieder bald auf. Bleiben Sie dabei, wie es Wert in den gewonnenen Informationen und sinnvolle Verbindungen hergestellt von Social Media in Ihrem digitalen Marketing-Mix nutzen.

8. Optimieren wie Sie in anderen Kanälen Would

Wissen, dass es gehen einige Homeruns sowie einige Ausstreichen sein. Nehmen Sie eine Optimierung und agile mindset in sozialen wie würden Sie in Suchmaschinen-Marketing.

Legen Sie eine Zeit, die Sie testen wollen, setzen Sie Ihre Strategie, und dann durch Tests zu optimieren.

  • Für Anzeigen und gesponserten Inhalt können Sie A / B-Test.
  • Für organisches Gehalt, können Sie zumindest vergleichen und die verschiedenen Teile der Inhalte, Nachrichten, Pfostentypen kontrastieren, und sehen, wie sie ausführen, wenn Sie genug von den Variablen steuern.

Immer testen!

Fazit

Es gibt eine Menge Gründe, warum Social Media nicht an der Spitze der Prioritätenliste im Marketing-Mix von kleinen Unternehmen ist. Das bedeutet nicht, dass es nicht effektiv sein kann.

Es gibt auch keinen Grund, es die größte Investition sein sollte, die Sie machen.

Intelligente Strategien, die auf der Strecke bleiben sollen und richtig nutzen Social durch:

  • Mit Hilfe Inhalte, die Sie bereits haben.
  • Richtig Leistung zu messen.
  • Mit einem System, das weniger wahrscheinlich ist, zu brechen sind alle wichtige Aspekte die Macht der sozialen zu nutzen Ihre Unternehmen zu helfen, zu wachsen.

Mehr Ressourcen: