Veröffentlicht am 10 June 2019

Juni 2019 Broad Kern Algo Update: Es ist mehr als EAT

Zwei hohe Autorität Websites haben Datenverkehr vom Juni Core-Algorithmus-Update verloren. Ihre Verluste fordern das konventionelle Denken, dass Know-how, authoritativeness und Vertrauenswürdigkeit (EAT) war der Weg für von einem Update zu erholen.

High „Authority“ Websites verloren Rankings

Authoritative Websites werden gesagt haben Rankings in dem verlorenen Juni 2019 Core - Algorithmus - Update . Dies stellt eine Schwäche in der Theorie , dass Faktoren wie EAT (Expertise, Maßgeblichkeit und Vertrauenswürdigkeit) direkt mit Ranking Rückgänge verbunden.

Diese Seiten hatten keine Probleme mit Know-how, einer Behörde oder Vertrauenswürdigkeit.

Screenshot einer Diskussion in Google Webmaster-Hilfe-Foren von einer Daily Mail Mitarbeitern geschriebenA Daily Mail Mitarbeiter richtet sich an die Google Webmaster-Hilfe-Foren um Hilfe bei der Diagnose, warum die Daily Mail Verkehrsverluste aufgrund des Juni 2019 Core-Algorithmus-Update litt.

Eine britische Nachrichten-Website, Daily Mail, kommt es zu erheblichen Verkehr sinkt aufgrund der Google-Algorithmus Juni 2019 Update.

Nun wird eine Bitcoin-News-Site, CCN.com berichtet, dass sie wegen der Google Update werden heruntergefahren.

„Googles Juni 2019 Core Update ausgerollt am 3. Juni 2019 und CCN-Traffic von Google-Suchanfrage fiel mehr als 71% auf mobiler über Nacht.

Unsere täglichen Einnahmen um mehr als 90% nach unten.“

In einem Blog-Post zu erklären, warum sie herunterzufahren, bemerkte CCN, dass eine andere bitcoin Nachrichten-Website, CoinDesk, auch Verkehr verlor:

„Warum sollten einfache Korrekturen die Ursache für den immensen Google-Listing Abfall, wenn andere ähnliche Websites, um den gleichen blowback erleben? Der Führer in blockchain Nachrichten, CoinDesk hat einen 34,6% igen Rückgang nach Sistrix.com erlebt:“

CoinDesk ist führend in ihrem Raum. So wäre es merkwürdig, wenn auch sie verloren haben, Verkehr aufgrund der Google-Juni 2019 Broad Core-Algorithmus-Update.

Ist Vertrauenswürdigkeit ein Problem für die Daily Mail?

Screenshot von MediaBiasFactCheck.com eine schlechte Bewertung für die Daily Mail Webseite zeigt.MediaBiasFactCheck.com besagt, dass die Daily Mail eine fragwürdige Quelle der Nachricht ist.

MediaBiasFactCheck.com besagt, dass die Daily Mail eine unzuverlässige Nachrichtenquelle ist, aufgrund verschiedener Clickbaiting Artikel. Hier ist, was MediaBiasFactCheck.com angegeben:

„… die Daily Mail Geschichten Verwendung sensationalized Schlagzeilen mit emotional geladenen Benennungen wie zu veröffentlichen neigt  Frau, 63,‚wird SCHWANGER im Mund‘mit Baby Tintenfisch‚Calamari nach dem Essen‘ , das ist natürlich eine gefälschte Nachrichten Geschichte ist.“

Klingt ziemlich unverschämt, nicht wahr?

Falsch.

Der Artikel basiert auf einem realen Vorfall. Die maßgebliche Quelle der Information ist die United States National Institute of Health der Regierung. Das war nicht ein „offensichtlich gefälschten Nachrichten Geschichte“ , wie MediaBiasFactCheck berichtet. Hatte MediaBiasFactCheck actuall Tatsache , die Daily Mail Artikel überprüft (wie ich), würden sie gefunden haben , diesen Link zu NIH.GOV , die die wahre Geschichte von Baby - Tintenfisch bezieht sich in einer Frau Mund befestigt . Es ist nicht gefälschte Nachrichten. Es ist echt.

Wer sind MediaBiasFactCheck.com?

MediaBiasFactCheck.com ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation.

Nach ihrer FAQ:

Medien beeinflussen Fact Check, LLC ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung allein durch Dave Van Zandt gehört. Er macht auch alles endgültige Bearbeitung und Veröffentlichung von Entscheidungen.

Dave Van Zandt erhalten Sie einen Kommunikationsgrad vor, einen höheren Grad in den Wissenschaften zu verfolgen. Dave arbeitet zur Zeit in Vollzeit in der Gesundheitsbranche. Dave hat mehr als 20 Jahre als Sessel Forscher auf Voreingenommenheit der Medien und ihre Rolle in politischen Einfluss ausgegeben.

Ich werde es Ihnen überlassen, zu entscheiden, ob MediaBiasFactCheck eine vertrauenswürdige Quelle für Informationen ist.

Was bedeutet Pulitzer-Preis Gewinner Politifact sagen?

Politifact ist eine vertrauenswürdige Non-Profit - Organisation. Hier ist ihre Web - Seite über die Daily Mail  , das an einer Seite verknüpft mit einem Zitat von einem Klick Köder Artikel über Brexit. Das ist alles , was Politifact über die Daily Mail Vertrauenswürdigkeit zu sagen hat.

Screenshot von Politifact Seite über die Daily MailPulitzer-Preis Politifact Gewinn zitiert nur einen einzigen Artikel als Klick Baity zu sein.

Politifact scheint nicht so MediaBiasFactCheck.com die gleiche Meinung der Daily Mail zu teilen.

Eine letzte Sache zu prüfen, hier ist was Wikipedia sagt über die Daily Mail:

Die Daily Mail hat für seine Unzuverlässigkeit, sowie Druck von Sensations und ungenau Horrorgeschichten von Wissenschaft und medizinische Forschung und für Urheberrechtsverletzungen kritisiert.

Die Daily Mail hat eine Reihe von Auszeichnungen, darunter die nationale Zeitung des Jahres Auszeichnung der britischen Press Awards sieben Mal seit 1995 zu empfangen.

Ist die Daily Mail, der zweite am meisten gelesene Zeitung in Großbritannien, nicht vertrauenswürdig? Ist das, was mit ihrem Verkehrsrückgang beigetragen?

Ich werde es Ihnen überlassen, um Ihre eigene Meinung in Bezug auf die Frage der Vertrauenswürdigkeit zu bilden und ob es eine Rolle gespielt haben die Daily Mail Google Update Situation.

Google Webmaster-Hilfeforum schlägt fehl, Hilfe

Meiner Meinung nach, ist ein Versagen der Google-Webmaster-Hilfeforum, dass sie die gleiche rote Beratung bieten. Wenn der Rat die Situation nicht paßt, das Forum wendet sich manchmal gegen die Person um Hilfe Erbsenzählerei wahrgenommen Ausfälle zu fragen, aber nie wirklich die Diagnose, warum ein Aufstellungsortklassifizierungen verloren hat.

Nach CCN, Googles Webmaster-Hilfeforum fehlgeschlagen nützliche Ratschläge zu erteilen:

„Wir haben versucht, herauszufinden, warum unsere Geschichten nicht mehr sichtbar auf Google sind von zur Führung in den Google-Webmaster Forum zu fragen. Während wir die Hilfe der Experten aus dem Google-Forum, ihre Theorien, warum Google hat beschlossen, im Grunde „shut down“ CCN nicht zu sein scheint ganz genau zu schätzen wissen.“

Unter den weniger als nützliche Ratschläge war diese Antwort:

„Die Website hat keine Informationen über die gültige Organisation des Herausgebers.

Die Website hat Informationen über bestimmte Organisation mit dem Namen CCN jedoch diese Marke nicht über Eindeutigkeit und ein Fragment von Google Knowledge Graph in der SERP.

Dies steht im Widerspruch zu den folgenden Empfehlungen der Expertise, Maßgeblichkeit, Vertrauenswürdigkeit - EAT von Google:
● Wem (welcher Person, Unternehmen, Unternehmen, Stiftungen, etc.) ist verantwortlich für die Website.
● Wer (welche Person, Unternehmen, Unternehmen, Stiftungen, etc.) auf der Seite den Inhalt erstellt.“

Die Person bietet Hilfe geriet auch CCN die Nachrichten-Website mit Google My Business zu registrieren.

Wie Gespräch mit einem Chatbot

Jemand von der Website Daily Mail Nachrichten geschrieben um Hilfe zu bitten. Fast die gleiche Beratung wurde die Daily Mail gegeben als zu CCN.com gegeben wurde.

Die Antworten auf die Download-Geschwindigkeit, mobile Freundlichkeit konzentriert und wieder, Authorship:

„Die Informationen über den Autor, wie Martin Robinson sind im Gegensatz zu den folgenden Google-Empfehlungen für die Verlage …“

Da für die Website nicht mobil freundlich zu sein, das ist falsch. Wie Sie sehen können, ist die Website freundlich mobil.

 

Screenshot von Google Mobile-freundlichen Testing Tool

Es gibt einige Seitenladefehler, aber das ist Skripte, die von Drittanbieter-Ad-Server blockiert werden, etwas gemeinsam über das Internet. Der Rest sind Warnungen über Dinge wie veraltet Scripting.

Ist das genug, um die Rangliste um 50% zu töten? Was denkst du?

Das Forum für Webmaster könnten genauso gut ein chatbot sein, weil alle Antworten im Wesentlichen vorge scripted werden. Die Beratung ist vor allem von den Seiten der Qualität Rater Richtlinien gerissen.

Googles Algorithmen werden Up Nicht Summed durch Qualität Rater Richtlinien

Google-Algorithmus-Updates kann nicht zusammengefasst werden, was in der Qualität Rater-Richtlinien. Warum also hängen SEOs auf es Google Update Probleme zu lösen?

Gut…

Danny Sullivan getwittert , dass die Qualität Raters Richtlinien können für die Erstellung von Qualitätsinhalt als Nachschlagewerk verwendet werden .

Er sagte konzentrieren sich auf qualitativ hochwertige Inhalte zu machen.

Hier ist , was Danny Sullivan getwittert :

„Wir sagen, viele Dinge zu tun. Verbessern Sie die Website-Geschwindigkeit. Betrachten wir sicher. Usw. Aber das ist nicht das, was dieses Update ging. Es ist weit gefasst. Und respektvoll, ich glaube, sagen die Menschen gibt es keine besondere Sache zu „reparieren“ ist in der Tat hilfreich. Es bedeutet, hoffentlich, sie denken mehr im Großen und Ganzen …“

Gefolgt mit:

„Wollen Sie es besser zu machen mit einer breiten Veränderung? Haben große Inhalte. Ja, die gleiche langweilige Antwort. Aber wenn Sie eine bessere Vorstellung davon, was wir wollen, große Inhalte betrachten, unsere Rater Richtlinien lesen. Das ist wie fast 200 Seiten Dinge zu beachten: „

Screenshot von einem Tweet von Googles Danny SullivanDanny Sullivan Google empfohlen für Tipps Google Qualität Rater Richtlinien zu lesen auf die Schaffung hochwertiger Web-Seiten.

 

Ein SEO reagierte auf Danny von richtig darauf hin, dass die Qualität Rater Richtlinien für die Erstellung von Inhalten sind, nicht für die Diagnose, warum eine Website nicht mehr Ranking in den Suchergebnissen:

„Der Leitfaden ist für die Erstellung Richtlinien, keine Diagnose. Vor allem, wenn Sie nur die Karte abgesetzt.“

Qualität Rater Richtlinien sind kein Diagnosewerkzeug

Die Qualität Rater Richtlinien sind hilfreich. Aber Google-Algorithmen mehr tun, als ob eine Seite einen „Qualität“ Test bestanden.

Das Ziel von Google ist es, „die Informationen der Welt zu organisieren und allgemein nutzbar und zugänglich zu machen. “Webseite Qualität ist ein Teil davon. Relevanz und Nützlichkeit für einen Benutzer eine Suchabfrage zu machen ist ein wichtiger Teil des Algorithmus.

Also, wenn ein Aufstellungsortklassifizierungen verloren hat, während die Qualität der Inhalte ein Problem sein kann, höherer Sorge ist, herauszufinden, warum die Site nicht mehr relevant für einen Benutzer ist. Google-Algorithmus konzentriert sich auf die wichtigsten Inhalte der Rückkehr, unabhängig von Codierungsfehlern oder ob der Artikel Autor hat ihre Kontaktinformationen irgendwo aufgeführt.

Die Rater Richtlinien sind hilfreich. Aber die SEO-Community ist eindeutig auf dem falschen Weg durch so stark auf dem Google-Qualität Rater Leitfaden für Antworten unter Berufung auf Algorithmus bezogene Ranking Probleme. Es gibt mehr Nuance-Ranking in Google als das, was in der Qualität Rater-Richtlinien.

  1. Qualität Rater Richtlinien ist kein SEO-Spickzettel
  2. Google-Algorithmen mehr tun, als seien sie besessen über EAT

Qualität Rater Richtlinien sind kein diagnostisches Spickzettel

Die Qualität Rater Richtlinien sind vor allem ein Dokument über die Web-Seite Qualität. Seitenqualität ist sehr wichtig.

Aber Google nicht in erster Linie Seiten Rang, weil sie eine hohe Qualität aufweisen. Google das Ranking von Seiten, weil sie relevant und nützlich für die Nutzer sind.

Es gibt eine Tendenz Antworten in der Qualität Rater Richtlinien zu suchen für Update Ranking Probleme. Das ist ein Fehler. Ein breiter Kern-Algorithmus Update umfasst eine breite Palette von Verbesserungen helfen, entwickelten Google-Suchanfrage zu verstehen, zu verstehen und Rang Web-Seiten und nützlich für die Nutzer zu sein.

Seite Qualität ist nur ein Ranking-Faktor von vielen anderen Faktoren ab.

Broad Core-Algorithmus-Updates werden nicht ausschließlich auf die EAT

Einige SEOs auch weiterhin empfehlen, durch einen Algorithmus Update verletzt Verlage sollten mehr Informationen zu ihrer Über-Seite hinzufügen, mehr Informationen über den Autor zu den Artikeln hinzufügen, um ihre EAT Noten zu erhöhen.

Güte … Ich glaube, die Menschen wirklich, dass Hacking Google die Verbesserung der Autor Anmeldeinformationen so einfach ist?

Scheinbar so. So lächerlich es klingen mag, ist das, was Forum einig in der Google-Webmaster-Hilfe als eine Lösung für die Daily Mail angeboten, eine bekannte Nachrichtenorganisation.

Der Fokus auf EAT Google Update Probleme zu lösen, ist ein Fehler, weil es die Tatsache, dass Google-Algorithmus ignoriert größer als nur Fachwissen, authoritativeness und Vertrauen. Das sind nur drei Faktoren von mehr als 200 Faktoren.

Breites Spektrum an Algorithmus-Update

Es ist ein Breit Core-Algorithmus-Update genannt. Das Wort „breit“ ist als mit einem weiten Umfang definiert ist, eine große Anzahl von Themen.

Die Konzentration auf EAT als Ursache der Update-Probleme ist ein großer Fehler.

Nichts zu beheben

dass EAT Unter der Annahme, ist die Lösung zu aktualisieren Probleme ignoriert Google Rat, dass es nichts zu beheben.

Was das bedeutet, dass es nichts ist zu beheben , ist , dass es nichts falsch mit Ihrer Website.

Wenn empfiehlt ein SEO EAT ein Update im Zusammenhang Ranking Problem zu lösen, sie sagen, dass der Grund die Website zählt nicht, weil es etwas gebrochen ist, die Fixierung benötigt.

Aber Google sagt, es gebe nichts zu beheben ist.

Eine davon ist richtig. Eine davon ist falsch.

Googles Führung, dass es nichts auf Ihrer Website gebrochen ist zu beheben, ist ein großer Hinweis. Also, warum es ignorieren?

Was bedeutet nichts zu beheben?

  • Nichts Mittel zu beheben nicht erwarten, dass Festsetzung „Qualitätsprobleme“ Ihre Google Update Probleme lösen wird.
  • Nichts zu beheben bedeutet, dass es nichts falsch mit Ihrem Know-how, authoritativeness oder Vertrauen.
  • „Nichts zu beheben“ bedeutet, dass Google mehr tut als „Targeting“ niedrige Qualität Signale.

Nichts zu beheben kann bedeuten, dass:

  • Google ist die Verbesserung der Verarbeitungsaufgaben in natürlicher Sprache
  • Google verbessert, wie es zählt Links
  • Google verbessert, wie es Suchanfragen versteht
  • Google verbessert, wie es einen Teil einer Web-Seite versteht, die in einem größeren Teil einer Web-Seite vorhanden ist.
  • Google hat die Geschwindigkeit verbessert, bei der es niedrige Qualität Links und ignoriert sie identifiziert.

Wie Sie sehen können, gibt es so viele Bereiche, die Google in einem Algorithmus verbessern, buchstäblich die Liste, um Tausende von Verbesserungen führen könnte.

Wenn die Liste der Dinge, die Google verbessern könnte, ist so lang, warum in der Welt funktioniert die Suche der Industrie konzentriert sich auf die gleichen vier Dinge, Qualität, Sachverstand, Maßgeblichkeit und Vertrauen?

Wie durch die Notlage der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie CCN und der Daily Mail, die Idee, dass die Google-Broad-Core Updates für vier Faktoren Baby-Food-Niveau-Ranking reduziert werden könnte, ist nicht hilfreich angesehen werden.

Wenn eine Lösung zu diagnostizieren versucht, kann es hilfreich sein, die Menge von Faktoren zu erweitern sah. Beginnen Sie mit den Suchergebnisseite selbst. Wie kann man ein Ranking Problem, ohne auf die Suchergebnisse diagnostizieren?

Lesen Kryptowährung News - Site - Mitteilung: CCN wird heruntergefahren , nachdem Google Juni 2019 Core Update