Veröffentlicht am 12 June 2019

Googles John Mueller Antworten Ob Autor Bio ist notwendig

Auf einem Google Webmaster Hangout wurde John Mueller Google, wenn der Autor Bio-Seite gefragt notwendig war, um Richtlinien EAT gerecht zu werden von Google. Mueller Antwort verharmlost die Notwendigkeit der Autor Bio-Seiten als technisches Problem und schlug es ein User Experience Problem.

Urheberschaft Signale

Die SEO-Industrie ist der Auffassung, dass Google die Qualität Rater Richtlinien beschreiben, wie besser in Google Rang. Es ist aus diesen Richtlinien, die den Glauben, dass die Benennung, wer der Autor ist und die Auflistung ihre Biografie und Anmeldeinformationen sind eine technische Anforderung, die SEO-Ranking Signalliste abhaken.

Aber Google hat nie gesagt, dass die Urheber Biographien ein Ranking Signal sind. Und die Qualität Rater Richtlinien wurden nie als Listing-Ranking relevante Signale, die von Google vertreten.

John Mueller Antwort nicht Autorschaft als Ranking-Signal empfehlen. Stattdessen Rahmen er es als Thema User Experience.

Kompetenz, Autorität und Vertrauenswürdigkeit ist wichtig. Aber sie sind nicht der gesamte Algorithmus.

Die Notwendigkeit der Autor Biographie Seiten

Der Webmaster war besorgt, dass ihr Autor Biographie Seiten wurden nicht von Googlebot gesehen zu werden, weil sie noindexed wurden. Noindex ist ein HTML-Element, das Suchmaschinen erzählt eine Webseite aus dem Suchmaschinen-Index auszuschließen.

Die Sorge war, dass da Google könnte die Autor Biografie Seiten nicht sehen, dass dies negative Auswirkungen auf die Rankings haben würde. Aber nach Googles John Mueller, das ist nicht der Fall.

Hier ist die Frage:

„Können Sie sprechen auf die Notwendigkeit von EAT und Autor Biografie Seiten aus einem Artikel verknüpft?

… .So, Art der Notwendigkeit der Autor Biografie Seiten. Sollten wir die Anmeldeinformationen des Autors auf dem Gegenstand selbst oder ist die Verknüpfung ihrer Biografie durch ihre rechten Seite gut genug?

Wir haben ein Problem, bei dem der Autor Bio Seiten Meta noindex sind. Ist es GoogleBot oder Google-Qualität Rater stoppen, um die Seiten der Zugriff auf?“

John Mueller begann, indem Sie versuchen zu definieren, was die Abkürzung bedeutet, EAT.

Er hob den Kopf und starrte nach oben für ein paar Sekunden versuchen, daran zu erinnern, was es bedeutete.

Screenshot von Google John Mueller kämpfen zu erinnern, was die Abkürzung für steht EAT.Googles John Mueller hob den Kopf und sah nach oben, als er für einen Moment zu kämpfen schien sich daran zu erinnern, was die Abkürzung für stand EAT.

John Mueller ging dann auf falsch daran erinnern , was die Abkürzung stand für EAT. Er verwies wiederholt auf die „A“ als Behörde. Googles Qualität Rater Richtlinien bezeichnet konsequent auf die EAT als Expertise, Maßgeblichkeit und Vertrauenswürdigkeit. Es ist authoritativeness , nicht Autorität.

Hier ist John Mueller Antwort:

So EAT ist Kompetenz, Autorität, Vertrauenswürdigkeit, denke ich …

Und es kommt aus unserem Programm Rater Richtlinien, die sind im Grunde die Richtlinien, dass wir die Leute geben, die uns helfen, unsere Gesamt Algorithmen zu verbessern.

So … vor allem ist es wert, wenn man bedenkt, dass unsere Qualität Rater uns helfen Gesamt unsere Algorithmen zu verbessern. Sie überprüfen nicht einzelne Websites.

So ist es nicht etwas, wo Sie benötigen, um Ihre Websites für den Zugriff durch Qualität Rater zu optimieren.

John Mueller verharmlost Autor Bio Seiten

Mueller nicht an irgendeiner Stelle anzuzeigen, dass der Autor Biografie Seite ist ein wichtiger Faktor SEO. Es gibt keine Anzeichen von ihm, dass es wichtig ist, den Autor Bio zu zeigen. Stattdessen konzentriert er sich auf, wie es Auswirkungen Website-Besucher.

Hier ist, was Mueller sagte:

Im Hinblick auf dem Autor Seiten und Know-how, Autorität und Vertrauenswürdigkeit, das ist etwas, wo ich würde empfehlen, dass mit Ihren Benutzern und dabei vielleicht eine kurze Anwenderstudie, die speziell für Ihre Einrichtung, für die verschiedenen Set-Ups überprüft, die Sie haben, zu versuchen, herauszufinden, wie man am besten zeigen kann, dass die Menschen, die Inhalte für Ihre Website erstellen, sie sind wirklich toll Leute, sie Menschen, die wissen, was sie reden, haben sie Berechtigungsnachweise oder was auch immer in Ihrem Bereich relevant ist.

Autor Seiten möglicherweise nicht erforderlich

Mueller ging dann weiter aus, dass Autor Biographien sind kein technisches Problem, das angegangen werden muss.

Dies widerspricht einen allgegenwärtigen SEO Glauben. Viele SEOs bestehen, dass ein Scheitern eines Autors Biographie gehören zu einem Verlust von Rankings führen könnte.

Dieser Glaube ist in vielen Posts über Google Webmaster - Hilfe - Foren zu sehen. Zum Beispiel kann ein „Silber“ Level - Mitglied des Google-eigenen Webmaster Foren zitiert Signal Autor s , wenn sie versuchen zu diagnostizieren , warum eine Website - Rankings verloren.

„Die Website hat keine Informationen über die gültige Organisation des Herausgebers. … Dies kann unter folgenden Bedingungen von Expertise widerspricht, Maßgeblichkeit, Vertrauenswürdigkeit - EAT von Google:
● Wer (welche Person, Unternehmen, Unternehmen, Stiftungen, etc.) für die Website verantwortlich ist.
● Wer (welche Person, Unternehmen, Unternehmen, Stiftungen, etc.) auf der Seite den Inhalt erstellt.“

Google-Qualität Rater Richtlinien produziert wurden nicht Einblicke in Algorithmus Google. Doch Mitglieder der eigenen Webmaster Foren Google behandeln die Informationen, als ob es Einblicke in die hält, warum eine Website verloren Rankings haben.

John Mueller darauf hin, dass Autor Biographien sind keine technische Voraussetzung:

Das ist also weniger etwas, das ich auf diesem als technische Sache konzentrieren, wie Sie dies, das und das oder diese Art von Markup für diese Seiten tun müssen, sondern eher als Qualitäts Sache, als User Experience Sache, wo man tatsächlich Benutzer tun kann Tests mit Ihren Benutzern direkt.

Autor Biografien sind nicht ein Ranking Signal?

Es gibt keine Beweise dafür, dass ein Autor Biographie ein Ranking-Signal ist. Das ist etwas, das so leicht zu fälschen ist, dass es Sinn macht es ein Ranking-Signal nicht zu machen. Vielleicht ist es Zeit, über das einheimische reduktionistischen Denken zu bewegen, die Google-Algorithmus zu einfachen technischen Faktoren zu miniaturisieren sucht.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Autor Biographien der kritische Ranking-Faktor sind, dass viele in der SEO behaupten, es zu sein.

Sehen Sie den Webmaster Hangout hier.